Allgemein

Update: Naturkind Kinderwagen LUX

(Werbung) Im November habe ich euch den neuesten Kinderwagen der österreichischen Firma Naturkind vorgestellt. Heute möchte ich einige Ergänzungen machen, denn Henri ist älter geworden. Wir nutzen nun die Sitzeinheit und haben einige Erfahrungswerte, was das Fahren im Schnee betrifft, dazu gewonnen.

Die Sitzeinheit

Henri kann zwar noch nicht allein sitzen, aber er möchte viel sehen und war in der Liegeposition enorm unzufrieden. Deshalb haben wir es einfach mal ausprobiert (mit schräger Lehne versteht sich) und siehe da: Baby glücklich. Beim Spazierengehen variiere ich jedoch oft und trage Henri auch sehr gern im Tuch.

Die Sitzeinheit selber ist der Wahnsinn, da Kinder bis zu einem Gewicht von 22kg darin fahren können. Die Rückenlehne ist enorm lang und man kann sie ganz horizontal stellen, sodass der größtmögliche Schlafkomfort gewährleistet ist. Zudem ist der Sitz aus Kork und damit wieder wunderbar naturnah.

Die Sitzeinheit ist mit einem 5-Punkt-Gurt ausgestattet, der für einen sicheren Halt sorgt. Außerdem ist sie in beide Richtungen aufsteckbar und hat im Sonnendach ein integriertes Mückennetz.

Fahrkomfort im Schnee

Als ich mit Henri das erste Mal im Schnee gefahren bin, habe ich mich gewundert, warum es schwerer geht 😉 als ich drauf kam, dass ich die Räder nur feststellen muss, ging es wieder wunderbar leicht.

Ist der Schnee jedoch tiefer als 20cm, kann es auf unebenen Untergrund schon mal vorkommen, dass man den LUX ziehen muss. Aber auch das ist dann kein Problem. Das geht ganz wunderbar.

Was vermisse ich?

Erst heute war ich wieder mit dem LUX unterwegs und merke, dass ich eine Kleine Tasche für Haustürschlüssel und Handy benötige. Nix großes, sondern wirklich nur klein und praktisch. So wie das Versteck in der Babyschale 🙂

4 Kommentare zu „Update: Naturkind Kinderwagen LUX

  1. Hallo! Bist du immer noch mit dem Lux Kinderwagen zufrieden? Wir überlegen für unseren ersten Kind (wird ein September-Kind) eins zu kaufen, mit Sportwagen und Babytasche statt Wanne. Ist der Einkaufskorb nicht schwer zu erreichen durch das niedrige Sportwagen?

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s