Erfahrungsberichte · Stoffwindeln

Stoffwindeln lagern und waschen

Nun wurde ich schon ganz oft gefragt, wie ich unsere Stoffwindeln wasche. Dazu möchte ich hier mal meine Erfahrungen mitteilen.

Wie lagern wir unsere gebrauchten Stoffwindeln bis zur nächsten Wäsche?

Da mit meinen Zwillingen so einige Stoffwindeln pro Tag zusammen kommen, habe ich einfach beschlossen alle zwei Tage zu waschen, bei Durchfall auch jeden Tag.

Nach dem Wickeln trenne ich unsere Windeln zunächst erst mal in Urin- und Stuhlgangwindeln. Die Urinwindeln lagere ich locker in einem Wetbag, welcher sich direkt neben dem Wickeltisch befindet. Der bleibt immer geöffnet, damit die Luft zirkulieren und somit kein unangenehmer Geruch entstehen kann. Die Stuhlgangwindeln wasche ich sofort aus und weiche sie ein. Wie genau, darauf komme ich gleich.

Bisher hatten wir noch nie Probleme mit übel riechenden Stoffwindeln (nicht mal in der Zahnungsphase) und das wiederum zeigt mir, dass die Lagerungsmethode passt.

Wie wasche ich nun?

Zunächst einmal gebe ich folgende Produkte zu jeder Wäsche:

  • 1 TL Essigessenz (dazu ganz unten ein paar Gedanken)
  • 1 TL Sauerstoffbleiche
  • Sonett Waschmittel sensitiv (unsere WM dosiert selbst)

Meine Wascheinstellung sieht wie folgt aus:

So wasche ich immer mit 75 Grad. Leider hat nicht jede Waschmaschine eine solche Temperaturmöglichkeit. Dann würde ich zumindest hin und wieder die Stoffwindeln auf 90 Grad waschen, da es erwiesen ist, dass viele Waschmaschinen die angegebenen 60 Grad zu keinem Waschvorgang erreichen. Wer es jedoch keimfrei mag, sollte darauf achten und zur Not beim Hersteller genau nachfragen.

Stark verschmutzte Stoffwindeln

Wenn wir nun stark verschmutzte Stoffis und Einlagen haben, wasche ich immer sofort aus und wir hatten noch nie Flecken drin.

Behilflich ist mir die Asmiseife (gibt es unter anderem bei Stoffywelt) und eine ganz normale Holzbürste. Nachdem ich den Stuhlgang mit dem Windelvlies heraus genommen habe, kann es bei dünnerem Stuhlgang trotzdem passieren, dass was über geht oder das Vlies hält der Flüssigkeit nicht stand. Die Reste werden einfach abgespült.

Dann bearbeite ich alles mit Asmiseife (dauert maximal 2 Minuten) und lege es anschließend in einen Eimer mit heißem Wasser und 2-3 TL Sauerstoffbleiche. Maximal liegt diese Windel dann 3-4 Stunden darin.
Einmal ist es mir passiert, dass sie circa 12 Stunden drin lag. Das war überhaupt nicht schlimm und tut der Funktion keinen Abbruch. Ständig würde ich dies jedoch nicht tun – schon gar nicht Windeln, die eine PUL-Schicht haben.

Ich hoffe, ich konnte euch etwas Licht ins Dunkel der Waschmaschine bringen 😉

Thema Essigessenz 

Dass Essigessenz die Gummis angreift und porös macht, ist eine weitverbreitete Meinung. Mit 25% Säureanteil unterscheidet sich die Essigessenz aber kaum vom Essig mit 5%, wenn man nur einen Teelöffel ins Weichspülerfach gibt. Bei Essis wird teilweise bis zu 150ml empfohlen.

Essigessenz gilt als natürlicher Weichspülerersatz und desinfiziert gleichzeit. Hat man sehr kalkhaltiges Wasser, so wie wir, hilft er sogar, dass die Waschmaschine nicht verkalkt.

Warum Sauerstoffbleiche?

Da ich ein Flüssigwaschmittel benutze, muss ich Sauerstoffbleiche extra hinzufügen. Sauerstoffbleiche wird nämlich erst dann aktiv, sobald sie flüssig wird, deshalb kann sie in Flüssigwaschmittel nicht lange aktiv bleiben und würde lange vor der Verwendung ihre Wirkung verlieren. In den modernen Stoffwindelwaschmitteln in Pulverform ist die Sauerstoffbleiche bereits enthalten und sorgt einfach für ein besseres Waschergebnis. Sie hellt Flecken auf und wirkt gleichzeitig desinfizierend.

6 Kommentare zu „Stoffwindeln lagern und waschen

  1. Hallo! Ich finde es immer interessant zu lesen, wie andere Stoffis waschen und lagern. Ich habe mal bei Siemens nachgefragt, welche Tipps sie dafür zum Waschen mit meiner Maschine haben, und dabei wurde auch erwähnt, dass Essigessenz nicht in die Maschine gegeben werden soll. Normaler Essig wäre hingegen okay. Das wollte ich nur teilen 🙂 LG

    Liken

    1. Weil in unserem Flüssigeaschmittel keine Sauerstoffbleiche enthalten ist. Für ein gutes Waschergebnis is wird jedoch welches benötigt. Im Totsbots Potion (Pulverwaschmittel) ist bereits Sauerstoffbleiche enthalten.

      Liken

      1. Ich wasche mit Eco egg. Tue nie Sauerstoff bleiche rein. Braucht man auch Net 🙂 Windeln werden sauber und der Rest macht die Sonne

        Liken

      2. Für mich ist es praktischer Sauerstoffbleiche zu verwenden, wie immer alle fleckigen Einlagen in die Sonne zu hängen. Bei Regenwetter hab ich nämlich ein Problem 😉

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s