Erfahrungsberichte · Stoffwindeln

Myllymuksut Pocketwindeln

(Werbung) Hier der nächste Windeltest, der uns unserem „Lieblingssystem“ und unseren „Lieblingswindeln“ näher gebracht hat.

Myllymuksut war so freundlich und hat uns zwei Pocketwindeln zur Verfügung gestellt. Eine für Hanna und eine für Luis.

Die Pocketwindeln von Myllymuksut sind anders aufgebaut, als die bisherigen. Sie haben seitliche Snaps, nur in die andere Richtung. Auf dem Bild kann man das schön sehen. Ist etwas gewöhnungsbedürftig 😉

Zur Pocketwindel kamen Prefolds mit, welche größtenteils aus Bambusviskose und Baumwolle bestehen. Beim Tragen ist mir jedoch aufgefallen, dass sie nicht so lange dicht halten. Wenn man noch eine zusätzliche Einlage reinlegt, löst sich das Problem sicher. Die Prefoldlasche befindet sich hinten und hat keine zusätzliche Klappe.

Richtig gut fand ich den Sitz der Windel an den Beinen. Dadurch, dass der Innenstoff (Bambus-Stretch-Frottee-Stoff) schön weich ist, gab es auch keine Abdrücke.

Außerdem macht die Windel keinen so großen Windelpopo, was ich bei unseren schmalen Kindern sehr angenehm finde.

Mein Fazit: Mit zusätzlichen Einlagen sicherlich eine gute Windel, unser System wird dies jedoch nicht. Mich stört die andere, für mich unlogische Schließung der Windel. Überdies spricht mich das Design auch überhaupt nicht an. Ich hab es lieber schlicht und pastellfarben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s